Aktuelle Seite: StartNewsInhaltNews ArchiveSaison Ende Oberliga Ost 2008/2009

Saison Ende Oberliga Ost 2008/2009

An seinem letzten Spieltag, sogleich Heimspieltag, traf der RBC 96 Halle auf den VfB Germania Halberstadt. Die Halberstädter gewannen den Sprungball und konnten sich zu Beginn des Spiels von Halle absetzen. Erst im Verlauf der ersten beiden Viertel fanden die Hallenser zusammen, schafften aber trotz dessen bis zur Halbzeit keinen Anschluss. Sofort nach der Pause und mit neuer Kraft gelang endlich der Ausgleich. Von nun an konnte Halle das Spiel drehen und zum Schlusspfiff mit 49 : 38 Punkten für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Dresden ging Halle gleich zu Beginn mit zwei Körben in Führung. Dresden hielt dagegen und war bemüht die Partie offen zu halten. Die Hallenser konnten sich allerdings weiter absetzten, so dass Dresden über den gesamten Spielverlauf der Ausgleich nicht gelang und sie sich Halle mit einem Endstand von 32:56 geschlagen geben mussten. Mit diesen zwei Siegen beendet der RBC 96 Halle die Saison 2008/2009 als Tabellendritter der Oberliga Ost. Da Halle bereits das Hinspiel gegen Halberstadt für sich entscheiden konnte und die Spiele zwischen beiden Mannschaften für die sachsenanhaltinische Landesmeisterschaft gewertet werden, sicherte sich der RBC erneut den Titel als Landesmeister in Sachsen-Anhalt.

Anmeldung



Förderer des Vereins



 

Wer ist online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Mitglied im DRS

Bottom PromotionDer DRS sieht seine Auf- gaben darin, den Bereich des Sports und der Mobilität von Menschen mit Behinderungen auf breitester Ebene zu fördern und fortzuentwickeln.

Mitglied im LSB Sachsen-Anhalt

Bottom PromotionDer Landessportbund sichert die Finanzierung des Sports im Bundesland und kümmert sich um alle sportpolitischen und sportartübergreifenden Belange des Sporttreibens.

Mitglied im BSSA

Bottom PromotionVertritt die Interessen aller Mitgliedsvereine gegenüber Parlament, Regierung, Medien, Kostenträgern, Förderern und Sponsoren sowie weiteren Partnern.

Zum Anfang